Eigenschaften von AF+

AF+ Anti Feuer Plus

  • AF+ ist ein feuerhemmendes und brandschützendes Additiv, welches auf alle saugfähigen Materialien sowie Produkte angepasst und aufgetragen werden kann.
  • AF+  enthält keine halogenen Verbindungen wie Fluor und Chlor
  • AF+  ist frei von Brom und Bor.
  • AF+  ist/besitzt: hohe Flammenschutzeffizienz
  • Alterungsbeständig
  • Umweltfreundlich
  • Verhindert Wiederentzündung

Aktive Bestandteile des Produktes AF+

AF+  wirkt in der entscheidenden Anfangsphase brandhemmend und verhindert die Entzündung bzw. die Brandausbreitung.

AF+  bildet eine feste Oberflächenschicht, in der das verkohlte Material eine Kohlenstoffbarriere bildet.

Die chemische Zusammensetzung ermöglicht dessen Eindringen.

Es dringt selbst in Zellen, Fasern und Poren ein, die von Wasser schwer durchdringbar sind.

Nach dem Verdunsten der Flüssigkeit verbleiben die wesentlichen Substanzen, die sich als sehr dauerhaft erweisen, im behandelten Material  zurück.

Langzeittest haben bewiesen, dass die Substanzen von AF+ sehr lange im Material enthalten bleiben, wenn dies nicht über längere Zeit Wasser ausgesetzt ist.

Die wirksamen Chemikalien werden vom Material gespeichert. Sie bleiben darin solange inaktiv, bis das Material einer Temperatur von mehr als 185° C ausgesetzt  wird.

Präventive Anwendung von „AF+“

Wichtig für den Einsatz von AF+  ist, dass die Anwender den präventiven Gedanken und seine brandhemmende Wirkung bei allen Anwendungsmöglichkeiten mit einbeziehen können.

Dort wo Feuer am Entstehen gehindert wird, muss auch kein Vollbrand gelöscht werden!

Ob es nun Holz, Papier, Karton oder Textilien sowie Möbel sind, mit AF+  kann auf einfache Art und Weise das Prädikat „Schwerentflammbar“  / „Nichtbrennbar“ erlangt werden.

Bei diversen namhaften Firmen wurde im Rahmen von Vorführungen AF+  in deren Produkte und Erzeugnisse eingebracht, aufgetragen etc. und nach Trocknung durch Heranführung von Flammeneffizienzen  zwischen  200°  – 3000° C getestet.